Nachrichten von der Gesellschaft

Dank an Jaap Sijmons
Sebastian Jüngel

Dank an Jaap Sijmons

Am 8. Juni wurde Jaap Sijmons als Vorstandsvorsitzender und Generalsekretär der Anthroposophischen Gesellschaft in den Niederlanden verabschiedet.

Ost-West-Kongress 2022
Wolfgang Schaffer

Ost-West-Kongress 2022

Die Subskriptionszeit für den Ost-West-Kongress Wien 2022 (‹Anthroposophie weltweit› Nr. 1–2/2019) wurde bis Ende September 2019 verlängert.

Menschliche Entwicklung
Redaktion

Menschliche Entwicklung

Von 27. August bis 3. September findet das zweite Modul des All Africa Anthroposophic Training in Zimbabwe statt, diesmal zum Verständnis des Lebens/Ätherleibs.

Waldorf-Festival
Wolfgang Held

Waldorf-Festival

Von 7. bis 10. Juni feierten rund 1700 Menschen auf dem Gelände von Schloss Hamborn ‹Waldorf 100› mit Musik und Vorträgen zu Aufgaben der Schulbewegung.

Waldorf-Impuls
Aban Bana

Waldorf-Impuls

Aban Bana, Eurythmistin und Waldorf­lehrerin, hat eine Hommage an die Waldorfpädagogik in Form eines Rap-­Gedichts geschaffen.

Traute Lafrenz Page
Virginia Sease

Traute Lafrenz Page

Traute Lafrenz Page feierte am 3. Mai ihren 100. Geburtstag. Sie ist in jedem Sinne bei guter Gesundheit. Während des Dritten Reiches war sie Mitglied der Widerstandsgruppe ‹Weiße Rose›.

Verinnerlichung ist Grundlage, nicht aber Ziel
Alejandro Ranovsky

Verinnerlichung ist Grundlage, nicht aber Ziel

Die Wirksamkeit der anthroposophischen Arbeit basiert auf einem geistigen Impuls und dem Studium der Anthroposophie. Diese richtet sich nicht an eine bestimmte Gruppe, sondern steht grundsätzlich ...

Die Welt erwartet etwas von Anthroposophen
Sebastian Jüngel

Die Welt erwartet etwas von Anthroposophen

Auf der Jahreskonferenz und Generalversammlung der Allgemeinen Anthropo­sophischen Gesellschaft von 11. bis 14. April am Goetheanum stand als Vision das Übfeld eines kosmopolitischen ...

«Ohne Kunst sklerotisiert die Welt»
Sebastian Jüngel

«Ohne Kunst sklerotisiert die Welt»

Bronze, Stein und Holz – das sind die Materialien, mit denen Rik ten Cate arbeitet. Er ist Bildhauer. Und er kennt das Soziale – als Ehemann, Vater von vier Kindern, als Lehrer und Kunstdozent. Er ...

Ost-West-Kongress 2022
Wolfgang Schaffer

Ost-West-Kongress 2022

1922 fand in Wien der bis dahin größte öffentliche Kongress der Anthroposophischen Gesellschaft statt. 100 Jahre später ist ein neuer Ost-West-Kongress geplant.

Van Dam Huis
Henriette Dekkers

Van Dam Huis

Seit September 2019 vereinigt das Van Dam Huis ein Therapeutikum, ein Klinikum für Kinder und Eltern, die Anthroposophische Gesellschaft und die Patientenvereinigung.

Zusammenarbeit
Kai Iruma

Zusammenarbeit

Die anthroposophischen Gruppen in Japan arbeiten an einer gemeinsamen Anthroposophischen Gesellschaft. ‹Anthroposophie weltweit› gibt es bereits auf Japanisch.

Weihnachtstagung
Christiane Haid

Weihnachtstagung

Bei der Weihnachtstagung am Goethe­anum von 27. bis 31. Dezember ging es um das Wesen Anthroposophie und die Verwandlungskraft der Grundsteinmeditation.

Georg Glöckler
Wolfgang Held

Georg Glöckler

Am 23. August steht die Sonne jedes Jahr bei Regulus, dem Hauptstern des Löwen, dem Herz im Tierkreis. Das war 1933 der Geburtstag von Georg Glöckler. Es ist eine Konstella­tion geistiger Liebe, ...

Ninetta Sombart
Sebastian Jüngel

Ninetta Sombart

Die Begegnung mit Ninetta Sombart reichte tief. Sie vereinte in sich Ernst und Humor, Offenheit, Direktheit und wirkte doch zuweilen verschlossen. Sie war gern mit Kindern zusammen, war gesellig. ...

Die Einzigartigkeit jedes Menschen würdigen

Die Einzigartigkeit jedes Menschen würdigen

Im Mai 2018 hat Bert Chase das Amt des Generalsekretärs der Anthroposophischen Gesellschaft in Kanada übernommen. Als Kind hatte der Architekt ein eindrückliches Naturerlebnis. Im Gespräch gibt er ...

Brüderlichkeit – der Boden der Anthroposophie
Matthias Girke

Brüderlichkeit – der Boden der Anthroposophie

Brüderlichkeit ist ein Schlüssel für eine wirksame anthroposophische Arbeit. Sie verbindet verschiedene Ebenen der geistigen Arbeit, ausgehend von der individuellen Aktivität über das ...

Maria St. Goar
Edward St. Goar

Maria St. Goar

Maria St. Goar hat vor allem durch die Übersetzung von über 50 Büchern sowie Vorträgen und Broschüren wesentlich zur Verbreitung der Anthroposophie im englischsprachigen Raum beigetragen. Diese ...