Letzte Rettung Impfung?

Letzte Rettung Impfung?

15 März 2021 Gerald Häfner 3850 mal gesehen

Kaum ein Thema beschäftigt heute wie die Impfung: Ist es wirklich das, was uns aus der Pandemie rettet? Gibt es dabei Aspekte, die man kritisch sehen muss? Das werden die Ärzte Harald Matthes, Georg Soldner und Matthias Girke mit Moderation von Gerald Häfner am Donnerstag, 18. März, auf goetheanum.tv diskutieren.


Das Live-Gespräch findet innerhalb der Reihe ‹Die Welt von innen – Goetheanum-Gespräche› statt. In dieser Reihe werden Anthroposophinnen und Anthroposophen zu Wort kommen, die über die brennenden Fragen unserer Zeit sprechen. Denn obwohl sie immer wieder Anerkennung für ihre neuen, überraschenden Perspektiven erhalten, werden Anthroposophinnen und Anthroposophen in der Pandemie auch als weltferne Spinner dargestellt. Jedenfalls wird das gern so behauptet. Aber bringen sie vielleicht nur neue, andere Einsichten, die zu verstehen Aufmerksamkeit und Zeit braucht – also just das, was in den polarisierenden öffentlichen Debatten schmerzhaft fehlt? Diese Fragestellung wird im Zentrum der neuen Videoreihe der Goetheanum-Leitung stehen.



Infos und Anmeldung ►

Zeichnung: Philipp Tok, Gespräch 4